Onepager

Der Onepager ist eine so genannte Single-Page-Webanwendung auf denen Inhalte auf nur einer einzelnen Seite veröffentlicht werden.

© Getty Images/golero

Durch seine responsive Darstellung und die redaktionelle Bearbeitung im TYPO3-Contentsystem ist der Onepager nicht nur sehr modern, sondern zugleich auch schnell und unkompliziert aufzusetzen.

Im Gegensatz zur Microsite und anderen Websites haben Onepager KEINE Sub-Navigation.

Onepager eignen sich vor allem für wiederkehrende Events und in sich abgeschlossene Projekte.

Bitte beachten Sie: Onepager haben eine eigene Domain. Für die Einrichtung eines Onepagers sollten Sie sich deshalb zeitgleich um die Reservierung eines Domainnamen kümmern.

Informationen zu Design-Inhalten und den Einbau der einzelnen Elemente finden Sie in der Onepager-Sandbox

Kosten:

Einrichtungskosten (einmalig): 250 EUR

SSL-Zertifikat (gültig für 3 Jahre): 250 EUR

 

So können Sie gleich starten:

Bestellung eines Onepagers per E-Mail unter Angabe

  • des Domainnamen
  • der gewünschen Sprachen
  • des geplanten bzw. anvisierten Launchdatums

Aufbau eines Onepagers

Sie arbeiten im TYPO3-Backend bei einem Onepager nicht auf verschiedenen Seiten, sondern in verschiedenen Sektionen (Sections) auf ein und derselben Seite. Die Seite hat KEINE Seitentiefe, also Sub-Navigation.

Pro Section können Sie eine gewisse Anzahl an Spalten festlegen. Auf diese Weise kann der Onepager von Ihnen individuell gestaltet werden.

Bearbeiten eines Onepagers Schritt für Schritt

Einstellungen in den Seiteneigenschaften

In den Seiteneigenschaften können Sie folgende Einstellungen festlegen:

 

  • Auswahl der Farbe
  • Einbau des Hintergrundbilds
  • Einbau der Social-Media-Kanäle
  • Einbau der Logos

Auswahl der Farbe

Die Auswahl der Farbe beeinflusst das Aussehen von Rahmen, Kästen und Button. Es stehen Ihnen folgende drei Farboptionen zur Verfügung:

  • Rotes Thema
  • Blaues Thema
  • Graues Thema

Auswahl des Hintergrundbildes

Unter dem Reiter "Ressourcen" können Sie das große Hintergrundbild für den Onepager einfügen. Die Bildgröße muss dabei mindestens 3000px x 1500px betragen.

Klicken Sie zum Hochladen auf "Neue Relation erstellen".

Einfügen von Social Media Icons

Sie können Ihrem Onepager Social-Media-Icons beifügen.

Schreiben Sie dazu im Reiter "Social-Media" die URL Ihres Kanals in das dafür vorgesehene Feld.

 

 

 

 

 

Es stehen folgende Kanäle zur Auswahl:

  • Blogger
  • Facebook
  • Flickr
  • Google+
  • Instagram
  • Linkedin
  • Twitter
  • Viadeo
  • Weibo
  • Xing
  • Youtube

Logo(s)

Ebenfalls in den Seiteneigensachften können Sie unter dem Reiter "Logos" die passenden Logos für Kopf- und den Fußbereich des Onepagers einstellen.

Buttons einfügen

Im Rich Text Editor (RTE) steht Ihnen als Linkstil ein roter Button zur Verfügung.

Graue Box auswählen

Inhaltselemente können nach Belieben auf einen grauen Hintergrund gesetzt werden. Klicken Sie dabei unter "Erscheinungsbild" >> "Layout" auf "Highlight".

Aufbau und Bezeichnung

Hier sehen Sie die Frontend-ansicht des Onepagers.

Inhalts-Element "Multispaltencontainer" anlegen

Erstellen Sie ein neues Inhaltselement vom Typ "Multispaltencontainer".

Hier können Sie festlegen, wie viele Spalten die Section auf dem Onepager hat.

Sie können wählen zwischen: 1-spaltig, 2-spaltig, 3-spaltig

Ankerlinks und Section-Überschrift

Die Überschrift pro Section ist zugleich ein Ankerlink der damit auch als "Menüpunkt" am Seitenanfang des Onepagers funktioniert.

Sie können unter unterschiedlichen Überschriftearten wählen:

  • Section-Überschrift
  • Section-Überschrift (zentriert)
  • Section Überschrift (alternative, festliche Schriftart)
  • Section Überschrift (zentriert - alternative, festliche Schriftart)

Wenn Sie etwas in das Feld "Text" schreiben, läuft dieser über die gesamte Breite der Sektion.

Befüllen der Spalten

Sie können nun nach Belieben Inhalte in die Spalten des "Multispaltencontainers" einfügen.

Die Inhaltselemente können unterschiedlich formartiert werden - auch mit grauem Hintergrund (siehe oben).

Sie stellen dies im Inhaltselement unter "Erscheinungsbild >> "Layout" >> "Highlight" ein.